Hamburger Märchenschiffe

Die fünf Hamburger Märchenschiffe auf der Binnenalster gehören seit 35 Jahren zum traditionsreichen Weihnachtsangebot der Hansestadt. Das City Management ist stolz darauf, mit seinen Märchenschiffen Jahr für Jahr ein weihnachtliches Highlight für die ganze Familie zu schaffen. Längst sind sie nicht nur inländischen Gästen sondern auch zahlreichen Gästen aus dem Ausland ein Begriff und ein guter Grund, zum Weihnachtsshopping mit der Familie einen Besuch in der Hansestadt zu unternehmen.

 

Damit haben sie sich in den vergangenen Jahren zu schwimmenden Botschaftern für Hamburg und wertvolle Sympathieträger entwickelt. Im Jahr 2019 konnte mit 30.000 kleine Gästen erneut ein Besucherrekord verzeichnet werden. Auch in diesem Jahr stellt das City Management gemeinsam mit seinen Partnern für die jüngsten Innenstadtbesucher ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammen.

 

Die Märchenschiffe finden vom 23. November bis 23. Dezember 2020 statt.

KARTENVORVERKAUF:

Der Termin für den diesjährigen Kartenvorverkauf für die Backschiffe wird in Kürze bekannt gegeben. 

KARTENVERKAUF:

Ab dem 23. November 2020 können die Karten direkt am Anleger Jungfernstieg im "Büro Märchenschiffe" jeweils von 10.00 bis 15.00 Uhr erworben werden – solange der Vorrat reicht. Für Kinder ab 3 Jahren.

 

Hotline:

Sie erreichen das Büro Märchenschiffe ab dem 1. November unter folgender Nummer: 040-238 800 55.


Das Programm der Märchenschiffe im Jahr 2019:

Theaterschiff Bredenbek
Theaterschiff Bredenbek

Das Theaterschiff „Bredenbek“

 

MONTAGS: tauchte die Alsternixe Ilayda in die Unterwasserwelt Hamburgs ein.

 

DIENSTAGS: erzählte die Märchenerzählerin heitere und spannende Adventsgeschichten.

 

MITTWOCHS: rettete die Weihnachtshexe Adventa durch ihre fabelhafte Zauberkraft das Weihnachtsfest.

 

DONNERSTAGS: erlebten die kleinen Besucher die Abenteuer des kleinen Sterns auf der Erde und seine Reise zurück in den Sternenhimmel.

 

FREITAGS: reisten die Kinder in das Land der Feen, Fabelwesen, Märchen und Mäuse.

 

SONNABENDS: flog die Tänzerin Sabuha auf ihrem Teppich in den Orient, um herauszubekommen, wie Ali Baba zu seinen Räubern kam.

 

SONNTAGS: stattete Zauberer Paulo dem Theaterschiff einen Besuch ab. Sein Zauberkoffer war prall gefüllt mit magischen Kuriositäten.

 

VORSTELLUNGEN:

Montags bis freitags jeweils um 10.00 Uhr, 11.00 Uhr, 12.00 Uhr, 13.00 Uhr, 15.00 Uhr, 16.00 Uhr und 17.00 Uhr

Sonnabends und sonntags von 11.00 bis 17.00 Uhr jeweils zur vollen Stunde

 

EINTRITT FREI


Das Caféschiff Susebek
Das Caféschiff Susebek

Das Caféschiff „Susebek“

Das Caféschiff ist der ideale Ort zur Stärkung und Entspannung zwischen den Weihnachtseinkäufen. Neben Kaffee und Kuchen gibt es weihnachtliche Leckereien für Groß und Klein. Während die Kinder sich auf den  Märchenschiffen vergnügen, entspannen die Eltern mit Blick auf die Alstertanne und die weihnachtliche Kulisse des Jungfernstiegs.

 

 

ÖFFNUNGSZEITEN:

Täglich von 11.00 bis 18.00 Uhr


Das Traumschiff Ammersbek
Das Traumschiff Ammersbek

Das Traumschiff „Ammersbek“

 

Auf dem Traumschiff verwandeln Schminkerinnen die Kleinen in wenigen Minuten zu Königinnen, gefährlichen Löwen oder zu Blumenfeen. Geschminkt wird mit hautverträglichen Farben von Kryolan. In das Land der Phantasie können die Kinder auch in der Spiele-Ecke von IKEA eintauchen.

 

 

ÖFFNUNGSZEITEN:

Montags bis freitags von 10.00 bis 18.00 Uhr

Sonnabends und sonntags von 11.00 bis 18.00 Uhr

 

EINTRITT FREI


Die Backschiffe Saselbek & Sielbek
Die Backschiffe Saselbek & Sielbek

Die Backschiffe „Saselbek & Sielbek“

Kleine Bäcker, große Freude. Zur Weihnachtszeit gehört auch allerlei Gebackenes. Auf der Saselbek und Sielbek können Kinder ab 3 Jahren Weihnachtskekse selber backen und nach Herzenslust verzieren. Neben den leckeren Keksen kann jedes Kind natürlich auch seine persönliche DAT BACKHUS-Backschürze und Bäckermütze mit nach Hause nehmen.

 

 

BACKKURSE:

Montags bis freitags um 08.30 Uhr, 10.00 Uhr, 11.30 Uhr,

13.30 Uhr, 15.00 Uhr und 16.30 Uhr.

 

Sonnabends und sonntags um 9.00 Uhr, 10.30 Uhr,

12.00 Uhr, 14.00 Uhr, 15.30 Uhr und 17.00 Uhr.

 

Der Bäcker auf den Backschiffen ist auch im Jahr 2020 DAT BACKHUS.


DAT BACKHUS - Kleine Backmeister gesucht

Damit die weihnachtliche Backtradition in den Familien nicht verloren geht, unterstützt DAT BACKHUS seit 13 Jahren mit zwei Backschiffen die Hamburger Märchenschiffe. Die Sicherungsgebühr von 2,- Euro für die Backkarte trägt dazu bei, dass die Märchenschiffe auch im Jahr 2020 stattfinden können.

 

Über 10.000 kleine Keksbäcker backen auf den Schiffen jährlich weit über 100.000 Kekse und 10.000 Quarkteigtannen. 5.000 kg Teig, Zucker und Schokostreusel sowie Rosinen werden von den kleinen Bäckern verarbeitet.

 

Hintereinandergelegt hätten die Teigplatten eine Länge von 3.300 m. Damit käme man nahezu zweimal um die Binnenalster.

Veranstalter


Premium Partner


Partner