Verkaufsoffene Sonntage 2019

An vier Sonntagen im Jahr laden zahlreiche Geschäfte der City in der Zeit von 13 bis 18 Uhr zu einem besonderen Einkaufserlebnis ein. Für alle vier verkaufsoffenen Sonntage gestaltet das City Management ein attraktives Rahmenprogramm und übernimmt die Öffentlichkeitsarbeit. Diese verkaufsoffenen Sonntage sind eine gute Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre die Innenstadt neu zu erkunden. "Shoppen, Kunst und Kultur - das ist unsere Erfolgsformel", so City Managerin Brigitte Engler. "Besonders Paare und Familien mit ihren Kindern haben an so einem Tag endlich einmal ausreichend Zeit, wichtige Anschaffungen gemeinsam zu tätigen."

 

Bei den Rahmenveranstaltungen greift das City Management thematische Anlässe auf, die für die Stadt, ihre Bewohner und ihre Besucher zugleich von Interesse sind und damit ein attraktives Ziel darstellen. Damit setzt das City Management auch die entsprechende Rechtsgrundlage des Hamburgischen Ladenöffnungsgesetzes um.

29. September 2019 - Filmmusik und Aktionen rund um FILMFEST Hamburg

 

Das Programm des dritten verkaufsoffenen Sonntags in der Hamburger Innenstadt und der HafenCity richtet sich mit Filmmusik & Aktionen rund um FILMFEST Hamburg an die ganze Familie, Am 29. September kann man von 13.00 bis 18.00 Uhr nach Herzenslust bummeln und shoppen, durch die neuen Herbstkollektionen stöbern und sich auf FILMFEST Hamburg einstimmen, das vom 26. September bis zum 5. Oktober 2019 stattfindet.

 

Zahlreiche Aktionen mit Filmbezug machen den Besuch in der City zu einem Erlebnis für die ganze Familie.

Historische Filmfahrzeuge auf dem Überseeboulevard, eine Fotoausstellung im Levantehaus und Filmmusik an unterschiedlichen Standorten in der Innenstadt bilden das attraktive Rahmenprogramm.

 

 

 

 

 

2. Juni 2019 - Active City / Gemeinsam Hürden nehmen

 

 „Active City - gemeinsam Hürden nehmen“ ist das Motto des zweiten verkaufsoffenen Sonntags am 2. Juni in der Hamburger Innenstadt und der HafenCity. An diesem Aktionstag kann man zwischen 13.00 und 18.00 Uhr nicht nur nach Herzenslust bummeln und shoppen, sondern auch vielfältige Aktionen zum Thema Bewegung und Sport erleben, bei denen der Gedanke der Inklusion gelebt wird.

Auf dem Gänsemarkt wird als Ausblick auf die Beachvolleyball WM, die Ende Juni 2019 in Hamburg stattfindet, ein temporäres Beachvolleyballfeld aufgebaut. Sportliches Miteinander, Spaß an Bewegung und Strandfeeling finden mitten in der City, auf dem neu gestalteten Gänsemarkt statt.

In der Europa Passage lädt ein 8,60 Meter hoher Kletterturm alle Besucher ein, ihre Kletterfähigkeiten unter Beweis zu stellen.

Sportlich geht es auch in der Spitalerstraße sowie in der Mönckebergstraße zu. Alle kleinen Gäste können sich hier kostenfrei auf einer Trapez-Trampolin-Anlage (vor dem Mönckebrunnen) und einer Hüpfburg (zwischen Saturn und Galeria Kaufhof) austoben.

Eine sportliche Gemeinschaftsaktion findet auf dem Überseeboulevard statt. Um 14.00 Uhr wird ein Urban-Outdoor-Workout angeboten. Treffpunkt ist bei PRIME TIME fitness in der HafenCity.

Im Nikolaiquartier kann im Rahmen einer Crossboccia-Aktion die Freestyle-Variante des altbekannten Boule oder Boccia ausprobiert werden. Ganz nach dem Motto „Gemeinsam Hürden nehmen“ gilt es hier, Hindernisse spielerisch zu überwinden.

Ein herausragendes Musikerlebnis versprechen die Open-Air Orgelkonzerte auf dem St. Jacobi Kirchhof. Zwischen 13.00 und 17.00 Uhr können Besucher den Klängen einer mobilen Schnitger-Konzertorgel lauschen.

Shoppen wird an diesem Sonntag zu einem besonderen Ereignis. Durch die inklusive und integrative Kraft der musikalischen und sportlichen Aktionen werden Menschen in der Innenstadt durch gemeinsame Erlebnisse zusammen gebracht.


07. April 2019 (Sport & Gesundheit)

 

Das Programm des ersten verkaufsoffenen Sonntags in der Hamburger Innenstadt und der Hafen City setzt passend zum Frühjahr auf Fitness und Gesundheit. „City in Motion“ ist das Motto des Aktionstages, an dem man von 13.00 bis 18.00 Uhr nicht nur nach Herzenslust bummeln und die neue Frühjahrs- und Sommerware shoppen, sondern auch attraktive Aktionen zum Thema Bewegung, Fitness und Gesundheit erleben kann.

 

Zu den Attraktionen dieses Sonntags gehört eine Fahrradaktion in der Spitalerstraße. Neben der Ausstellung von Trend- und Lasten-Fahrrädern informiert die Fahrradstaffel der Polizei rund um das Thema Fahrradsicherheit. Aktiv werden kann man am Fahrradsimulator und einer interaktiven Themensäule zum Thema Verkehrssicherheit. Wer mit dem Rad in die City kommt, kann es kostenfrei checken und kleinere Reparaturen durchführen lassen.

 

Auch in den innerstädtischen Passagen dreht sich an diesem verkaufsoffenen Sonntag alles um die Themen Sport, Bewegung und Gesundheit. In der PERLE Hamburg wird es in Kooperation mit Eve&Adam Informationen zu gesunder Ernährung, Sport und Fitness geben. Im Alsterhaus haben Besucher die Möglichkeit, im Rahmen einer „Putt Challenge“ sportlich aktiv zu werden und wer schon lange mal wieder das Tanzbein schwingen wollte, hat hierzu im Hanse Viertel sowie auf dem Bürgermeister-Petersen-Platz die Gelegenheit.




Verkaufsoffene Sonntage 2018

04. November 2018 (Kunst & Kultur)

 

Das Programm des vierten verkaufsoffenen Sonntags in der Hamburger Innenstadt und der HafenCity steht unter dem Motto „Kunst & Kultur“. Von 13.00 bis 18.00 Uhr kann nicht nur nach Herzenslust Wintermode geshoppt werden, sondern es wartet auch eine Vielfalt an musikalischen, künstlerischen und kulturellen Höhepunkten auf die Innenstadtbesucher. 

 

In der Spitalerstraße tritt die Marchingband „Men in Blech“ auf, mit Rock `N Roll und Soul unterhalten „Boom Drives Crazy“ in der Galleria Passage. Das Duo „Strings & Voices“ tritt im Neuen Wall auf und die HipHop Academy macht Stimmung in der Gänsemarkt Passage. 

 

Neben den musikalischen Acts werden an unterschiedlichen Orten einige Kunstausstellungen präsentiert. Eine Ausstellung von Exponaten der Künstlerschule Hamburg KSH ist in der Hamburger Hof Passage zu sehen, auf dem Überseeboulevard findet sich die Open-Air Fotoausstellung „Markus Mauthe – an den Rändern der Welt“. In der Outdoor-Galerie des Lebendigen Jungfernstieg e.V. ist die Fotoausstellung TOKYO COMPRESSION des Fotografen Michael Wolf zu betrachten und  in der Kaisergalerie wird Kunst aus den Townships Afrikas ausgestellt. Wer selber künstlerisch aktiv werden möchte, kann dieses im Hanse-Viertel tun. Unter Anleitung eines Künstlers können Kunstwerke gestaltet und kostenfrei mit nach Hause genommen werden.

 

In der Europa Passage können Auszüge aus der Varieté-Produktionen „WET – the Show“ bestaunt werden. 

Einer der Höhepunkte des Programms am verkaufsoffenen Sonntag ist die künstlerische Präsentation handgefertigter Couture von MADE AUF VEDDEL um 16.00 Uhr im Schaufenster von Karstadt in der Mönckebergstraße. Bereits seit 10 Jahren unterstützt die Designerin Sibilla Pavenstedt mit ihrem Verein MADE AUF VEDDEL integrative Projekte.  


23. September 2018 (Filmfest Vorspann)

 

Das Programm des dritten verkaufsoffenen Sonntags in der Hamburger Innenstadt und der HafenCity steht unter dem Motto „Filmusik und Aktionen rund um FILMFEST“ und richtet sich an die ganze Familie. Am 23. September kann man von 13.00 bis 18.00 Uhr nach Herzenslust bummeln und shoppen, durch die neuen Herbstkollektionen stöbern und sich auf FILMFEST Hamburg einstimmen, das vom 27. September bis zum 6. Oktober 2018 stattfindet. Zahlreiche Aktionen mit Filmbezug machen den Besuch in der City zu einem Erlebnis für die ganze Familie.

 

Auf Hamburgs Rathausmarkt findet vom 21. bis zum 23. September das traditionelle Rock Spektakel statt, das sich schon immer an junge Menschen gerichtet hat. Am Nachmittag des verkaufsoffenen Sonntags dürfen die Innenstadtbesucher sich unter anderem auf Lucas Uecker und Kate Louisa und am Abend dann auf Boppin`B und Henning Wehland freuen.

 

In der Europa Passage wird eine temporäre Kino-Kulisse aufgebaut. Mit Kinosesseln, einer Leinwand und Popcornmaschine werden stilecht 9 Kurzfilme der Filmschule Hamburg präsentiert und ausgezeichnet.

 

Im Hanse-Viertel werden Showacts aus dem Musical FAME präsentiert. Eine große Trapez-Trampolin-Anlage lädt außerdem die kleinen Innenstadtbesucher zum kostenfreien Hüpfen in der Spitalerstraße ein. Zahlreiche musikalische Darbietungen im gesamten Innenstadtbereich und in der HafenCity, runden das Programm ab.


03. Juni 2018 (Acticve City)

 

„Active City - gemeinsam Hürden nehmen" ist das Motto des zweiten verkaufsoffenen Sonntags am 3. Juni, an dem die Innenstadtbesucher zwischen 13.00 und 18.00 Uhr nicht nur nach Herzenslust bummeln und shoppen, sondern auch aktiv an Aktionen zum Thema Sport, Kultur und Inklusion teilnehmen können.

 

Noch vor der eigentlichen Öffnung der Geschäfte beginnt ab 11.00 Uhr mit dem Urbanian Run ein besonderer Hindernislauf durch die City. Durch Passagen, über stadtgegebene urbane Hindernisse, über Plätze und Straßen der Altstadt und rund um die St. Petri Kirche können Breiten- und Freizeitläufer auf Distanzen von 4 bis 8 Kilometern die Innenstadt ganz neu entdecken. Auch Läufer mit Behinderungen können mit Begleitung am Urbanian Run teilnehmen. Am Nachmittag findet auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz ein sportliches After-Run-Programm statt.

 

Auf dem Gänsemarkt wird das Fahrrad im Mittelpunkt stehen. Neben der Ausstellung von E-Bikes und Lastenrädern und der Möglichkeit diese auf einer Teststrecke zu erproben, wird ein kostenfreier Fahrradcheck sowie ein Codier-Service zu Sonderkonditionen geboten.

 

Fünf in Hamburg und Marseille ansässige Künstlerinnen und Künstler verlegen vom 2. – 5. Juni ihre Ateliers an den Jungfernstieg und lassen sich bei ihrer Arbeit von interessierten Innenstadtbesuchern über die Schulter schauen. Der 3. Juni steht dabei ganz unter dem Motto „Integrative Kraft der Kunst“.

 

Im Hanse-Viertel können Besucher zudem eine mobile Demenz-Musterwohnung besuchen und sich themenbezogen durch die Diakonie-Stiftung beraten lassen.


25. März 2018 (City in Motion)

 

Der erste Shoppingsonntag des Jahres 2018 steht ganz unter dem Motto "City in Motion" - Sport und Gesundheit.  

 

Von 13.00 bis 18.00 Uhr können die Innenstadtbesucher sportlich aktiv werden, sich zu Gesundheitsthemen beraten lassen, durch die Innenstadt schlendern und nach Herzenslust shoppen.



Verkaufsoffene Sonntage 2017

5. November 2017 (Kunst & Kultur)

 

Der vierte Shoppingsonntag des Jahres steht ganz unter dem Motto "Kunst & Kultur". Eine Vielzahl an künstlerischen und kulturellen Höhepunkten wartet auf die Besucher. Von 13.00 bis 18.00 Uhr können die Innenstadtbesucher nach Herzenslust Wintermode shoppen, Kunstinstallationen bestaunen und durch die Innenstadt schlendern.

"MADE AUF VEDDEL“ belebt mit einer kunstvoll integrativen Performance das Schaufenster von Karstadt in der Mönckebergstraße. Models präsentieren hier stilvoll handgefertigte Haute Couture.

Kunstreich geht es auch im Levantehaus zu. Hier werden im Rahmen der Ausstellung „Stadtwesen“ mehrere Werke des Hamburger Künstlers Tobias Zaft gezeigt. Neben einer vier Meter hohen Installation namens „Zone XL“, die direkt vor dem Levantehaus empor ragt, gibt es weitere eindrucksvolle Arbeiten des Künstlers im Levantehaus zu entdecken.

Der „Antique-Markt“ in den Colonnaden lädt die Besucher ein, zwischen feinsten Möbel und Accessoires zu stöbern und das kulturelle Flair zu genießen.

Zahlreiche Musik-Acts an unterschiedlichen Standorten in der Innenstadt runden das stimmungsvolle Programm ab.


1. Oktober 2017 (FILMFEST Vorspann)

 

Der dritte Shoppingsonntag des Jahres steht ganz unter dem Motto "FILMFEST Vorspann". Zahlreiche kulturelle Veranstaltungen unter dem Motto "Film" stimmen auf das diesjährige FILMFEST Hamburg ein. Im Innenstadtbereich können an unterschiedlichen Standorten neben zahlreichen musikalischen Darbietungen, auch historische Fahrzeuge aus bekannten Filmklassikern bestaunt werden.

Parallel zu der Veranstaltung "FILMFEST Vorspann" findet der dritte verkaufsoffene Sonntag des Jahres statt. Von 13.00 bis 18.00 Uhr können die Innenstadtbesucher nach Herzenslust die erste Herbstmode shoppen, Filmdarbietungen lauschen und bummeln.


2. April 2017 (Jazz.City)

 

So vielfältig und farbenfroh wie die aktuelle Mode, so vielfältig und abwechslungsreich wird auch die neueste Veranstaltung des City Management Hamburg: Unter dem Motto "Jazz.City" werden in Kooperation mit dem Jazz Büro Hamburg und der Jazz Federation zahlreiche Hamburger Jazzkünstler am 2. April in der Hamburger City zum Konzert laden und die ganze Vielfalt des Jazz an ungewöhnlichen und atmosphärisch starken Spielorten präsentieren.

Parallel wird der zweite verkaufsoffene Sonntag des Jahres 2017 stattfinden. Von 13.00 bis 18.00 Uhr können die Innenstadtbesucher zum Frühlingsauftakt nach Herzenslust bummeln, sich von Jazzklängen inspirieren lassen und einkaufen.


29. Januar 2017 (Winterklänge)

 

Am 29. Januar 2017 findet erstmals die Veranstaltung „Winterklänge“ in der Hamburger Innenstadt statt. Das City Management und die Händler der Innenstadt haben einen musikalischen Parcour gestaltet. Neben einem Familientag in der Elbphilharmonie ist ein weiteres Highlight das Konzert der Symphoniker im Hanse Viertel. Eine Konzertprojektion der Symphoniker wird ab Beginn der Dunkelheit an der Außenfassade des Hanse Viertel präsentiert. Zahlreiche weitere musikalische Darbietungen werden an diesem Sonntag die gesamte Innenstadt und HafenCity zum Klingen bringen.

Parallel wird der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres 2017 stattfinden. Von 13.00 bis 18.00 Uhr können die Innenstadtbesucher nach Herzenslust bummeln, sich von besonderer Musik inspirieren lassen und einkaufen.